· 

Tor, Tor, Tor! - Ein weltmeisterliches Outfit für kleine Sieger

Vielleicht hätte ich diesen Artikel lieber vor dem ersten Spiel der deutschen Nationalmannschaft veröffentlichen sollen. Jetzt ist die Stimmung natürlich etwas gedämpft. Nichtsdestotrotz möchte ich euch gerne das Outfit von Clara für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 zeigen.

 

Es war natürlich klar, dass ein Trikot oder Shirt her muss. Klar war auch, dass es selbstgemacht sein sollte. Auf der Suche nach den passenden Schnitten, Farben, Formen, war wichtig, dass es einem Deutschland-Trikot so nahe wie möglich kommt: die Grundfarbe ist weiß, die drei Streifen in Deutschland-Farben werden integriert und die vier Sterne der gewonnenen Weltmeisterschaften müssen erscheinen.

Zudem wollte ich gern, dass es dennoch als ein Mädchen-Shirt erkennbar ist.

Das Trikot

Als Trikot habe ich als Vorlage das Basicshirt von Lybstes verwendet. Es passt einfach sehr gut - ist weder zu eng noch zu weit - und kommt einem Trikot mit der geraden Schnittweise relativ nahe.

Die Streifen auf der Vorderseite sind jeweils 2cm breit und aus einfarbigen Jersey. Um die passende Breite zu finden, habe ich vorab etwas rumprobiert. Die drei Streifen wurden jeweils zusammengenäht und anschließend in das Shirt eingefügt. Dazu habe ich das Basicshirt an der entsprechenden Stelle auseinandergeschnitten.

 

Um das Shirt ein bisschen mädchenhafter zu gestalten, habe ich die Ärmel erweitert und gerafft. Dadurch entstehen die leichten Puffärmel, welche mit einem schwarzen Bündchen abschließen.

 

Die vier Weltmeistersterne und die Beschriftung auf dem Rücken habe ich geplottert und aufgebügelt. Verwendet habe ich hierbei eine serifenfreie Schrift, um etwas mehr Ähnlichkeit zu echten Trikots zu erhalten.

Die Hose

Ein jedes Fußballoutfit wird natürlich mit einer passenden Sporthose abgerundet. Passend zum Basicshirt nähte ich deswegen eine kurze Pumphose nach dem Schnittmuster von Lybstes in schwarz.

Sie ist zudem ebenfalls mit vier weißen Weltmeistersternen als Plott verziert.

Clara sieht in ihrem WM-Outfit wieder sehr süß aus und alle sind begeistert von dem selbtsgemachten Trikot. Nun muss es der deutschen Mannschaft nur noch Glück für die weiteren Spiele bringen.

 

Wie sieht es bei euch aus? Seht ihr euch die Weltmeisterschaft an? Ich bin ja ein WM und EM Fußballfan. Alle zwei Jahre schaue ich viel und gern Fußball, wobei mich die Bundesliga eher langweilt.

 

Liebe Grüße

eure Alexandra


Kommentar schreiben

Kommentare: 0